Geschichte

papapapigreGeschichte von unserem Weingut in aude

Die Geschichte von einem Weingut, produzieren hochwertige weine, auf dem Terroir des Canal du Midi im Minervois (Département Aude 11), in der region Languedoc-Roussillon.

Familiengeschichte

Im Jahr 1980 unsere Familie im Languedoc.

Im Jahr 1987, kaufen wir einen ersten Weinberg, eine alte Carignan etwa 50 Jahre alt, in der Gemeinde von Sallèles- d’Aude

Im jahr 2001, wir kaufen den Domaine de l’Herbe Sainte entwickeln unser erster jahrgang. Heute ist unser weinberg erreicht eine fläche von 63 hektar weinberge und 20 hektar land zu réencépager.

Dezember 2005 ist ein großes ereignis für uns, durch den kauf das Haus des Weinguts Herbe Sainte, die eigenschaft wird schließlich komplett.

Seit 2008 sind wir mitglied von « France Passion » und freuen uns über wohnmobile anhänger, entsprechend dem verfügbaren speicherplatz.

März 2012, dem ausbau der kellerei für die weinbereitung und lagerung von 670m2.

Juli 2013 beginn der entwicklung oenotouristique, bau einer saal-home-gruppe und rezeption, ein raum für weinproben und ferienwohnungen

Geschichte dem Domaine de l’Herbe Sainte im AudeOLYMPUS DIGITAL CAMERA

Die Domaine Im Aude liegt geographisch auf zwei gemeinsame Mirepeïsset und Sallèles d ‘ Aude, Herbe Sainte – namen kataster -, einen gemeinsamen namen zu bezeichnen, die pflanzen mit medizinischen eigenschaften. Bereich der Gras-Sainte befindet sich auf zwei gemeinden, Mirepeïsset und Sallèles-d ‘ Aude im Languedoc Roussillon (die region der sonne) ist 18 km Nördlich von Narbonne (département Aude)

Herbe Sainte Ursprung “Herbo Santo”, d.h. alle Kräuter in Occitan ist (Santolinas, wilder Thymian, Rosmarin, etc..). Es sind Pflanzen, die durch den Besuch der Garrigues zu finden.

Herbe Sainte ist einer der Namen, die Pflanzen der Sorte von Wermut (lateinisch Artemisia) bedeutet. Sie kann heilende Wirkung haben. Durch die Erweiterung bedeutet “Artémisia” guten Gesundheit.

“Artémisia” sind immer als therapeutische Pflanze benutzt worden. Artemisia Absinthium (Wermut oder Absinth Officinale) und Artemisia Pontica (Pontischen Wermut). Andere “Artemisia”: Vulgaris (gemeinsame Beifuß, St. John grass), Drancunculus (Estragon), Arbronatum (Zitronengras), Annua (chinesischer Wermut), Campestris (Feld-Wermut), Camphorata (Parachiorophenol), Lactiflora, etc..Syrah rouge pays oc

Herbe Sainte ist einer der namen empfangen, im laufe der jahrhunderte von Arnika (Arnica montana), wegen seiner schnellen wirkung ist fast wundersame.

Die familie Greuzard, Winzer, Unabhängig, kultiviert seine reben im bewusstsein seiner umwelt, um zu produzieren, eine traube, die gesund, hochwertig verarbeitet, ergibt einen wein mit charakter, der für die geselligkeit

Eine kultur begründete

Zu PRODUZIEREN, EINE TRAUBE VON QUALITÄT, IM sinne UNSERER VERPFLICHTUNG GEGENÜBER Der UMWELT”.

Sicher, unser weingut in der Aude, wir haben eine weinproduktion (Viticulture Raisonnée) respektvoll und im einklang. Dies bedeutet, die umsetzung einer spezifikation, in der eine drastische förderung der integration unserer art von kultur in der umgebung.

OLYMPUS DIGITAL CAMERADieses verhalten wirtschaftlich vertretbar ist, berücksichtigt die erwartungen der verbraucher und führt zu hochwertigen produkten. Der weinberg ist, gefolgt von einem außendienstmitarbeiter, der sicherstellt, dass wir unsere pflichten und gewährleistet, dass eine wirkliche rückverfolgbarkeit. Unser ziel ist eine qualitativ hochwertige produktion gewährleisten

Wir arbeiten zu konzentrieren auf die Methoden und Praktiken, die Begrenzung der parasitären Risiken, eine hohe Artenvielfalt des Ökosystems der Weinbau und seine Umgebung zu pflegen, sondern auch zur Verringerung der Verschmutzung von Wasser, Boden und Luft.

Als Unabhängigen weinbauern, in den Domaine de l’Herbe Sainte, nachdem er in flaschen abgefüllt, seine produktion, vermarktet seine weine direkt auf dem grundstück, auf messen, der vertrieb und exportiert seine « Know-How » und “Art de Vivre à la Française”.

Verkostung, verkauf von weinen im weingut (Aude)

Verkauf des eigentums an der von Montag bis Samstag von 10: 00 bis 12: 00 uhr und von 16: 00 bis 19: 00 uhrbouton eboutique copie

Sonntag nach vereinbarung.

Büro geöffnet Montag bis Freitag von 8.00 bis 12.00 uhr und von 13.30 bis 18.30 uhr

Möglichkeit, unsere produkte zu kaufen, auf die eboutique .

Unsere märkte

Seit 2002 entwickeln wir unseren vertrieb bei privatkunden, die über Salons der weine (Lyon, Bordeaux,Biarritz, Quimper…), Märkte der umgebung (Les Estivales de Narbonne, Eau Terre Vin à Sallèles d’Aude..) und durch den verkauf innerhalb der Domaine.

OLYMPUS DIGITAL CAMERAAuf nationaler ebene arbeiten wir mit restauratoren, kellermeister und großhändler.

Unsere weine werden exportiert, in Europa (Belgien, niederlande, Italien, Deutschland, großbritannien, Irland und Dänemark) und im export (Schweiz, Japan, Singapur, Kanada, USA).

Remonter